Zweierlei Haferflockenkekse ?

Zutaten (55 St├╝cke):

F├╝r den Teig:

100g Mehl

1 ┬Ż TL Backpulver

1 Prise Salz ?

100g Zucker

1 TL Vanillezucker

160g weiche Butter

1 EL Honig ?

4 EL brauner Zucker

3 L Sahne

1 TL gemahlenen Zimt

250g Vollkorn-Haferflocken

1 Ei ?

F├╝r die Fruchtvariante:

75g Orangeat ?

50g Puderzucker

2 TL Zitronensaft ?

F├╝r die Schokovariante:

40g Schokoladencallets, Drops oder gehackte Schokolade ?

Etwa 30 einzelne Callets oder Drops zum Dekorieren

Zum Ausrollen: Mehl

Zubereitung:

1. Mehl, Salz und Backpulver in einem Topf gut vermischen und umf├╝llen. ?

2. Wei├čen Zucker und Vanillezucker zermahlen und in einen anderen Topf umf├╝llen.

3. Butter, Honig und braunen Zucker cremig verr├╝hren. Anschlie├čend die Haferflocken, Sahne und Zimt hinzugeben und verr├╝hren. Die Mischung abk├╝hlen lassen. ?

4. Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. ÔÖĘ?

5. Zuckermischung und ein Ei schaumig r├╝hren. ??

6.Langsam das Mehl nach und nach hinzugeben, sowie die abgek├╝hlte Haferflockenmischung. Anschlie├čend alles zu einem weichen Teig r├╝hren.

7. Teig entnehmen und kurz per Hand durchkneten und halbieren. ?

Orangen-Haferflockenkekse

1. Eine Teigh├Ąlfte mit etwas Mehl durchkneten, das Orangeat dar├╝ber geben und gleichm├Ą├čig kneten. ?

2. Eine etwa 4 cm dicke Rolle formen und gleich gro├če St├╝cke abschneiden (2cm dick). Diese zu Kugeln rollen und auf das Backpapier setzen.

3. Auf der mittleren Schiene etwa 15-17 Minuten lang backen. ÔÖĘ

4. Ausk├╝hlen lassen und mit Zuckerglasur bespritzen.??

Schokoladen-Haferflockenkekse

1. Die zweite Teigh├Ąlfte mit etwas Mehl durchkneten, die Schokoladenst├╝ckchen verteilen und gleichm├Ą├čig einarbeiten.

2. Eine etwa 3 cm dicke Rolle formen und gleich gro├če St├╝cke abschneiden (1cm dick). Diese zu Kugeln rollen und auf das Backpapier setzen. Auf jeden Keks ein Schokost├╝ckchen mittig leicht eindr├╝cken. ?

3.  Auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 14-15 Minuten lang backen, bis die Pl├Ątzchen leicht goldbraun sind. ÔÖĘ?

4.  Aus dem Ofen nehmen und abk├╝hlen lassen, dann dekorieren und anschlie├čend in Dosen abf├╝llen.?

5.  Ein paar Tage ruhen lassen, damit sich die Aromen entwickeln k├Ânnen.

Hol dir die neusten News.

Unser Fitness-Blog

Jetzt kostenlos 7 Tage testen!

Lerne uns unverbindlich kennen und entscheide anschlie├čend, ob du bleibst!

Sie m├╝ssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen